Liebe Freunde und Förderer der Roten Funken, liebe Funkenfamilie,

ein fantastisches Jubiläumsjahr liegt hinter der Funkenfamilie. Der 70 Geburtstag wurden gebührend gefeiert und dies mit Recht. In 7 Jahrzehnten haben die Funken wirklich bedeuten­des geleistet. Die Roten Funken haben sich über das gesamte Jahr hinweg einen festen Platz im gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt erarbeitet. Das Angebot reicht weit über das Engagement im Karneval hinaus.

Was die Funken ausmacht? Immer wieder den Blick nach vorne richten und sich nicht auf den Erfolgen ausruhen. Manchmal etwas wagen und neue Wege gehen. So verwundert es nicht, dass wir zu Beginn der letzten Session ein neues Sitzungsformat ins Leben gerufen haben. Die 1. Nostalgiesitzung fand im November 2018 im Bankettsaal des Landhotel Krummenweg statt und begeisterte die Gäste. „Karneval in Reinkul­tur“ so konnte man es in der Rheinischen Post im Anschluss nachlesen. Wir wollten eine Sitzung schaffen, in gemütlicher Atmosphäre, mit gutem Essen und einem Pro­gramm wo es darauf ankommt einmal zuzuhören. Dies haben wir geschafft. Große Redner wie u. a. Willibert Pauls und „Der kölsche Schutzmann“ schafften es das die Gäste, an den festlich gedeckten Tischen, ihren Vorträgen lauschten und mit stehenden Ovationen honorierten.

Auch in der Session 2019 feierten wir ein Jubiläum.

6×11 Jahre Kanonenfeuer der Roten Funken

Am Ratinger Rosenmontagszug 1953 präsentierten die Funken die erste Bonbon Kanone. „De al Frau Kurz“ die nach der Mutter unserer langjährigen Büttenred­nerin Hanni Kurz-Werder benannt und auf deren Hof und Schweinestall der „Villa Kurz“ (ein altbekanntes, ehemaliges Ratinger Baudenkmal) gebaut wurde. Nach­dem diese dann in den Ruhestand versetzt wurde musste etwas Neues her. War es doch der große Traum unseres unvergessenen Ehrenschatzmeisters und Oberkano­niers Heinrich Bohn, einen Nachbau einer historischen und funktionsfähigen Vor­derlader Kanone zu haben! So wurde diese durch unsere verehrte Ehrensenatorin Gertraud Breidenbend am 10.01.1982 auf den stolzen Namen Böller Marie getauft und ist seitdem immer noch eine Attraktion und dies nicht nur im Karneval.

Ich wünsche Ihnen nun viel Vergnügen bei unseren Veranstaltungen und hoffe Sie recht häufig begrüßen zu können.

Herzlichste Grüße Ihr

Michael Droste
Präsident & Stadtkommandant

Zum Kartenshop:cart

An- und Nachfragen zu den Karten bitte an Yvonne Schmiedel unter der E-Mail:
kartenshop@rotefunkenratingen.de

Zu unseren Zeitungen ‚Verzäll & Jedöns‘:
Verzäll_frei

Zum unserem Fanshop:
cart.

Bitte beachten Sie auch unsere folgenden Veranstaltungen: